Monatlicher Meisterbrief

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Juni 2021

30. Juni 2021 //

Inflationssorgen prägten den Juni an den Kapitalmärkten. Hintergrund waren vor allem Lieferschwierigkeiten bei diversen Vorleistungsgütern und Rohstoffgruppen, wie beispielsweise Halbleiter, Holz oder Metalle. Auch der kontinuierlich steigende Ölpreis und die wieder hochfahrenden Branchen Einzelhandel, Tourismus, Freizeit und Kultur dürften die Verbraucherpreisentwicklung in der kommenden Zeit weiter antreiben.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Mai 2021

31. Mai 2021 //

Die Aktienmärkte bewegten sich im Mai in engen Spannen. Manch großer Index notierte ein neues Allzeithoch. Es wurde weniger in Technologietitel investiert, wie sich an den weitestgehend stagnierenden Kursen der alten Favoriten festmachen ließ. Valuetitel gerieten dagegen wegen ihrer günstigen Bewertungen wieder in den Fokus der
Investoren.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im April 2021

30. April 2021 //

An den Grenzen der Ukraine wird es unruhig, China und die USA haben weiterhin ihre offenen Fragen nicht geklärt, die Impfgeschwindigkeit ist nicht überall so hoch, wie man sich das gewünscht hatte – jeder einzelne Sachverhalt hätte in der Vergangenheit für ausgiebiges Trübsal gereicht. Nicht so im April 2021. Da floss der Champagner. Es herrschte Rekordlaune an den Aktienmärkten, neue Höchstwerte wurden in großen Indizes notiert.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im März 2021

31. März 2021 //

Dank milliardenschwerer Hilfen von Notenbanken und Staaten haben Unternehmen in den führenden Wirtschaftsnationen die Auswirkungen der Pandemie bisher recht gut überstanden. Auch wenn nun die dritte Welle rollt, steht die Industrie vergleichsweise gut da. Die sehr trüben Aussichten aus dem Frühjahr 2020 haben sich zum Glück nicht bewahrheitet.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Februar 2020

01. März 2021 //

Es ist davon auszugehen, dass das Impftempo in der EU in der ersten Jahreshälfte 2021 weiterhin überschaubar bleibt. Damit wird auch das Ausmaß der wirtschaftlichen Erholung möglicherweise geringer ausfallen, als zunächst für diesen Zeitraum angenommen. Umso stärker sollte die Erholung dann jedoch greifen, wenn Impfstoff im ausreichenden Maß zur Verfügung steht.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Januar 2021

01. Februar 2021 //

Das Börsenjahr 2021 fing gut an! In den ersten Handelstagen des neuen Jahres stellten einige große Indizes neue Höchstwerte auf, die allerdings nicht bis zum Monatsende gehalten werden konnten. Ende letzten Jahres wurden die ersten Menschen in Deutschland und auch weltweit geimpft. Seitdem ist die Verfügbarkeit des Impfstoffs und das Tempo der Impfungen beherrschendes Thema in den Nachrichten und an den Aktienmärkten.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Dezember 2020

29. Dezember 2020 //

2020 liegt hinter uns! Nach einem Jahr wie diesem wird 2021 bestimmt grandios – das wäre zumindest nur fair. Das neue Jahr wird uns den Start ins Leben mit dem Impfstoff bringen, zugleich sind aber auch die Auswirkungen von zwei Lockdowns zu verarbeiten. Die Staatsschulden werden im Umfeld von Minuszinsen in die Höhe schnellen. Und Aktien werden zur einzigen liquiden Anlageklasse, mit der sich laufende Erträge erwirtschaften lassen.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im November 2020

30. November 2020 //

Corona-Lockdown, US-Wahl und Co. Was war das nur für ein Monat an der Börse? Manchmal ist in einem ganzen Jahr weniger los...