Monatlicher Meisterbrief

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Juli 2022

02. August 2022 //

An den Aktienmärkten sind die Bären los. Von einem „Bärenmarkt“ spricht man, wenn die Kurse 20% und mehr unter dem letzten Höchststand liegen. Die freundlichen Notierungen, die wir teilweise im Juli sahen, waren somit nichts anderes als eine „Bärenmarktrallye“. Für eine wirkliche Trendwende lasten noch zu viele Faktoren auf Stimmung und Verstand.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Juni 2022

08. Juli 2022 //

Die eingeleitete Zinswende gibt den Startschuss für eine neue Stimmung auf dem Kapitalmarkt. Die uns seit vielen Jahren begleitenden Niedrig- und Negativzinsen machen sich auf, den Kapitalmarkt zu verlassen. Einzug halten hingegen Unsicherheit der Anleger und ein Umdenken der Unternehmen im Bezug auf Fremdfinanzierungen. Das lang gefürchtete Wort „Rezession“ findet nun auch den Weg in die Aussagen der FED, vertreten von Jerome Powell.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Mai 2022

16. Juni 2022 //

Die „sicheren Häfen“ der letzten beiden Jahre, die US-Technologiewerte, litten in diesem Jahr und setzen dies auch weiterhin überproportional fort. Die amerikanische Zinswende macht ihnen schwer zu schaffen. Bei genauerem Hinsehen kann man konstatieren: Es handelt sich nicht um eine Korrektur der Technologietitel, sondern um deren Neubewertung.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im April 2022

06. Mai 2022 //

Nervosität und Unberechenbarkeit sind aktuell die Konstanten an den Aktienmärkten. Sie finden ihren Quell in den nahezu undenkbaren Ereignissen in der Ukraine, die uns alle erschüttern. Als weitere prägende Themen summieren sich u. a. die Zinswende, Inflation, Lieferkettenprobleme und der Lockdown in China hinzu – alles andere als ruhiges Fahrwasser.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im März 2022

05. April 2022 //

Inflation, Energiepreise, Versorgungssicherheit, Zinsentwicklung und der Krieg in der Ukraine waren neben der Ankündigung Chinas, neue Maßnahmen zur Konjunkturanregung und Finanzmarktstabilisierung durchführen zu wollen, die beherrschenden Themen im Monat März.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Februar 2022

02. März 2022 //

Die aktuelle Situation wird von den kriegerischen Ereignissen in der Ukraine bestimmt. Großes Leid wurde über das Land gebracht und mit ihm ganz Europa und die Welt in Sorge versetzt. Am schlimmsten trifft es jetzt aber die Menschen vor Ort in der Ukraine, denen beim Verfassen dieses Meisterbriefes unsere Gedanken näher sind als alle Märkte.

Meisterwert Perspektive und das Börsengeschehen im Januar 2022

04. Februar 2022 //

Der Start des neuen Börsenjahres fiel an den meisten Börsen recht schwach aus. Da stellt sich die Frage: Und nun? Nach einigen guten Tagen gerieten die hohe Inflation, die bevorstehende Zinswende in den USA und der Aufmarsch russischer Truppen an den Grenzen des Landes immer mehr in den Fokus der Anleger. Die Volatilität an den Aktienmärkten nahm zu und die hoch bewerteten Technologietitel litten dabei besonders. Die 10-jährige Bundesanleihe schaffte es nach langen Jahren wieder in den positiven Bereich...

Meisterwert Perspektive und die Lage zum Jahresende 2021

07. Januar 2022 //

Die Katze ist aus dem Sack, der Geist aus der Flasche: Die amerikanische Notenbank hat eine verstärkte Straffung der Geldpolitik für 2022 angekündigt. Im Hinblick auf die bisher gesehene beispiellos lockere Gangart ist dies aber letztendlich lediglich eine Normalisierung. Ziel ist es, die inzwischen nicht mehr als bloß vorübergehend eingestufte Inflationsentwicklung einzudämmen.